Mittwoch, 19. März 2014

Papierblumen ♥ | #selfmade



Ihr Lieben,

es gibt mal wieder viel zu erzählen, da ich mich lange nicht gemeldet habe. 
Erstmal wollte ich mich bei Sina von Vanilla Cream und bei Julie von Julie♥Couture bedanken für die tollen Blogvorstellungen! ♥
Gestern habe ich meine feste Zahnspange raus bekommen! Zum Glück musste ich sie nur 8 Monate tragen :))  Letzte Woche Donnerstag war ich mit Aurica beim James Blunt Konzert in der Olympiahalle. Es war mein erstes Konzert und es war einfach nur wunderschön! Shoppen war ich die letzten paar Monate auch ziemlich viel, gekauft habe ich dann immer nur ein paar Sachen. Wollt ihr ein kleines Haul sehen ? :) ♥

Aber kommen wir zum eigentlichen Thema. Heute zeige ich euch mal wieder ein kleines DIY: Papierblumen aus Seidenpapier basteln! Der eine oder andere kennt dieses DIY vielleicht schon, ich selber habe es mal auf YouTube gesehen und wollte es unbedingt mal ausprobieren. :)



Was ihr für die Papierblumen braucht, seht ihr hier :) Hier ist das Seidenpapier von Rico Design abgebildet. Ich persönlich fand aber das von Ikea besser ;)
Von dem Seidenpapier braucht ihr pro Blume 3 Bögen (25 x 40 cm).



1. Als erstes legt ihr alle 3 Bögen übereinander und faltet sie zu einer Ziehharmonika.
2. Den gefalteten Streifen in der Mitte knicken.
3. Dann mit einem Band im Knick zusammenbinden. Lasst das Band möglichst lang, damit  ihr später die Blume aufhängen könnt. ;)
4. Die beiden Enden in Form von Blütenblättern schneiden. Die Ziehharmonika    auseinanderfalten und die einzelnen Lagen Seidenpapier nach oben fächern.

 Fertig! :) ♥


Und so sieht die fertige Blume dann aus: 






Schönen Tag noch!  ♥

Kommentare:

  1. Huhu Lena :) Das sieht wirklich schön aus und macht sich schön als Dekoteil zuhause.
    Ich glaube ich muss das auch mal ausprobieren. :D Und yay deine Zahnspange ist raus, waas? Voll gut :)
    Ich habe meine Zahnspange sowaas von gehasst und war heilfroh, dass es dann weg war. Voll die Erlösung :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :) Oh ja ich auch haha :D

      Löschen
  2. Ein wundervolles DIY. Sieht richtig klasse aus! :)
    Meine Zahnspange hatte ich jahrelang drin, sei froh, dass es nur 8 Monate waren :D

    Alles Liebe <3

    AntwortenLöschen
  3. Super schöne DIY-Idee!
    Die Kunstblumen (z.B. bei Depot) sind immer ziemlich teuer - zumindest, wenn man eine etwas größere möchte - deshalb finde ich das hier echt eine tolle Alternative etwas Frühling in die Wohnung zu bekommen :)
    Danke dafür! :)

    Wünsch Dir einen schönen Sonntag! :)
    bluemchenable.de

    AntwortenLöschen
  4. Sieht voll schön aus ♥ Habe deinen Blog gerade erst entdeckt und bin total begeistert von dir. Du bist 14 und machst einen so selbstbewussten Eindruck und hast deinen eigenen Stil. Du bist mir richtig sympatisch !

    AntwortenLöschen